Liebe Interessentin, lieber Interessent, ( Schreiben heißt, das eigene Leben lesen . Max Frisch )

 

 

 

Schreiben ist im Alltag häufig mit Druck und Bewertung verbunden. Das OHNE BEWERTUNG entdeckende, erlebnisorientierte Schreiben ist dagegen weniger bekannt.

 

An diesem "Wohlfühltag" lernen Sie Schreiben als ein lebendiges Geschehen kennen, in dem Sinneswahrnehmungen zum kreativen Ausdruck kommen . Dieses Ergebnis weist Ihnen auf, wer Sie sind und wo Sie stehen. Ressourcenaufdeckung bedeutet oft auch Konfliktklärung.

 

Finden Sie den roten Faden in Ihrem Leben wieder ! Sie benötigen keine Vorkenntnisse ! Nur viel Neugier und natürlich....sich selbst ! 

 

Angeregt durch Meditation, Natur, Farben, Bilder, Musik und unterschiedliche Texte werden Sie angeleitet, selber zu schreiben. Das Augenmerk liegt dabei nicht auf einem möglichst perfekten Text, sondern darauf, zu sich selber zu kommen und in Ruhe und Muße den eigenen Worten Raum zu geben.Letztendlich führt "Kreatives Schreiben" immer zu psychischer  Widerstandsfähigkeit = Resilienz !

 

Durch die Produktion unterschiedlichster Textarten entwickelt sich ein eigener Schreibstil, der als gesundheitsförderndes Instrument wahrgenommen wird. Besonders geeignet für Menschen in Krisen, Neuorientierungs- und Umbruchphasen. Ebenso aber auch sehr lehrreich für diejenigen, die lediglich an einem geführten Schreibprozess teilnehmen möchten....

 

( Buchtipp: " Warum Schreiben hilft / Die Wirksamkeitsnachweise zur Poesietherapie v. Prof. Dr.med Silke Heimes )...Achtsamkeit als wesentlicher Bestandteil der Poesietherapie...S.14